Ihr Profi für alle Baufragen

Was ist opitsche Baufrensik

Wie funktioniert die optische Bauforensik?

Die optische Bauforensik funktioniert ähnlich wie die Forensik in der Kriminaltechnik. Durch das Einsetzen von verschiedene Licht- Wellenlängen und das Einsetzen verschiedener Brillen (vor allem gelb, rot nd orange( werden für das menschliche Auge unsichtbar gemacht. Zur Dokumentation der Schäden kann das Ganze mit einer Kamerea bei Verwendung von entsprechenden Filtern aufgenommen werden. Bei speziellen Aufnahmen wird eine Forensik-Kamera eingesetzt. Was für ein Vorteil hat die optische Bauforensik? Durch die Bauforensik können relativ schnell und zerstörungsfei Mängel/Schäden begutachtet werden. Langes suchen oder mit Vermutungen arbeiten entfällt. Was kann mit der optischen Bauforensik begutachtet werden? - Noch nicht sichtbarer oder überstrichener Schimmel - Alte Brand- oder Wasserschäden - Ausbesseringen vor allem im historischen Bereich - Verfolgung vom Ursprung des Wasserschadens - Algenbewuchs, auch überstrichen - Verschmutzungen, die versucht wurden, zu reinigen - Zum Prüfen von Mischungen, PU- oder Epoxid-Beschichtungen. Die optische Bauforensik steht in Deutschlan noch ganz am Anfang und der Einsatz ist quasi unbegrenztBilder Bauforen
OK-Technik
Sachverständigen- und Bauberatungsbüro
Bauforensik ermöglicht Schäden, bzw, Manipulationen sichtbar zu machen, die mit dem menschlichen Auge nicht zu sehen sind.

Optische Bauforensik: